beREICHernd.ch

 

 

Blueseal Deckel

Klassische Schraubverschlüsse von Gläsern der Nahrungsmittelindustrie enthalten als Dichtmasse im Deckel epoxydiertem Sojaöl (ESBO) und Weichmacher (Phthalate).

Mit BLUESEAL hat Pano den weltweit ersten Nockendrehverschluss entwickelt, dessen Dichtung ganz ohne PVC und Weichmacher auskommt. Ermöglicht wird dies durch die Verwendung thermoplastischer Polyolefine (TPE), die bereits eine innere Weichmachung besitzen und z. B. schon lange in der Herstellung von Kronkorken genutzt werden.

Die Blueseal Verschlüsse in den Grössen TO 53, TO 58, TO 63, TO 66 und
TO 82 haben wir an Lager. Vorzugsgrössen sind TO 66 und TO 82.

Klassischer Schraubverschluss, so genannte Twist-off-Deckel. Die Dichtmasse enthält epoxydiertem Sojaöl (ESBO) und Weichmacher (Phthalate). Diese Stoffe diffundieren in die Lebensmittel, vor allem bei öl- und fetthaltigen Lebensmittel.

Ein BLUESEAL Verschluss.
Es besteht aus dem Material Provalin, das keinen Weichmacher benötigt, um geschmeidig zu bleiben. Um ihn von herkömmlichen Verschlüssen unterscheiden zu können, ist die Dichtungsmasse blau eingefärbt.





Einige Hersteller haben bereits umgestellt und verwenden BLUESEAL Verschlüsse.



So werden die Deckel gemessen.
Als Beispiel ein TO 82 Verschluss der meist bei Honiggläsern verwendet wird.